Das war Tag 14: Plötzlich Wissen! auf dem Umweltfest Potsdam

Der Volkspark in Potsdam war auch in diesem Jahr ein Ort voller großartiger Menschen mit vielen Ideen, um das Leben und unsere schöne Erde noch angenehmer zu machen. Am am 16.09.18 fand dort nämlich das alljährliche Umweltfest statt. Da wollten wir natürlich nicht fehlen.

Es gab: neugierige Kinder und experimentierfreudige Erwachsene. Unser neustes Experiment, “Unter Wasser sehen!”, wurde erstmals an Menschen über 16 ausprobiert.

Finger, Hand, Flasche
Ein Teil des Experimentes “Unter Wasser sehen” sieht so aus. -> Finger in die Flasche!

Fazit: Funktioniert auch mit ihnen ganz vorzüglich. Inga hatte das Experiment bei der KinderUni in Salzburg dabei: das ergibt eine gaaaanz andere Geräuschkulisse, wenn 10-16 Jährige ihre Finger im Glas versenken… Dann wird es sehr, sehr laut.

Eine Frage von euch haben wir auch ergattern können. Nämlich, ob Quallen Plastik fressen können und sich dadurch noch besser vermehren. Die Antwort auf diese Frage, wie auf alle anderen Meerfragen, wird es dann bald hier zu lesen geben.

“Ist es wahr, dass Quallen Plastik verwerten und sich dadurch mehr vermehren?”

Schaut euch doch solange die Fragen an, die wir schon beantwortet haben. Mittlerweile sind das ganz schön viele geworden – wir nehmen aber gerne noch mehr ;-).

Der Dugong war fasziniert von allerlei Pflanzen, denn die Ausstellung des Botanischen Garten der Universität Potsdam hatte ein riesiges Blatt der Victoria Seerose ausgestellt, das er am liebsten probiert hätte. Ganz zu schweigen von der Neugier, diese Pflanzen mal in echt im botanischen Garten zu besuchen.

Die Jurte für die Lesung von Inga für Kindern aus dem Kindersachbuch “Reiseführer für Tiere” war sehr gut besucht und wurde nicht so schnell mehr freigegeben. Der Meeressäuger musste ausgiebig bestaunt und beknuddelt werden. Es war alles in allem ein wunderbarer Tag im Park. Wir kommen wieder!

Und hier noch der passende Twitter-Moment zu unserer Tour:

Text: CC-BY-SA 4.0, Inga Marie Ramcke für Plötzlich Wissen!

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge